Das Beständigste ist die Veränderung

nur die stärkt uns und bringt und weiter.

Wiener Hundstage

Sarkastisch, cool und bitterböse 

- Eine Geheimgesellschaft, zwielichtige Kleriker und eine Femme fatale.

- Ein Journalist in der Bredouille.

- Lakonische Ironie und Wiener Schmäh.

Wien 1995. Hitzewelle. Doch statt den Tag entspannt am Tresen zu verbringen, wird der Wiener Journalist Paul Mazurka damit beauftragt, den Mord an einer Kollegin zu recherchieren. Völliges Neuland. Von da an ist es vorbei mit der Ruhe. Denn er bekommt es mit einer abtrünnigen vatikanischen Geheimgesellschaft zu tun, die tief in illegale Geschäfte mit dubiosen Organisationen verstrickt zu sein scheint. Mächtige Gegner also – doch Mazurka spielt nach seinen eigenen Regeln und wird von Helfern unterstützt, die ebenfalls mit allen Wassern gewaschen sind ...

 

 

 

 

ET: Juli 2020

ISBN: 978-3-7408-0913-3 

 

Michael Horvath,

1963 in Wien geboren, war Anfang der 1990er Jahre Chefredakteur des Magazins »Buchkultur«. Neben Büchern veröffentlichte er zahlreiche Artikel, Essays und Interviews in diversen österreichischen Zeitungen und Magazinen.

 

 

  

 

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Tags: Emons, Wien Krimi, Wiener Hundstage, Michael Horvath

Kontaktinformationen

Vertragsvertretung

Hauptstrasse 111
8141 Premstätten

T +43 (0)3136 20006
F +43 (0)3136 20006 10

Webseite www.hoeller.at
E-Mail

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

UID: ATU63778709

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag - Donnerstag
08:00 - 15:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


Kontaktformular